Hotel Arnika Wellness

Radfahrer

Radfahren in den Dolomiten

Der San Pellegrino Pass ist ein idealer Urlaubsort für Radfahrer, die hier auf den berühmten Bergetappen des Giro d’Italia ihre Ausdauer unter Beweis stellen können. Dieses legendäre Radrennen führte bereits mehrmals über den San Pellegrino Pass von Venetien nach Trentino Südtirol.

Man kann auf einer Radtour aber auch das Fassatal erkunden. Die Gegend ist ein wahres Paradies für Biker, denn neben den vielen spektakulären Bergfahrten gibt es im Tal parallel zu den Fahrstraßen verlaufende, schöne Radwege.

Mountain bike

Und natürlich hat die Gegend auch Mountainbikern so einiges zu bieten. Es gibt unzählige Routen und Schotterstraßen durch unsere herrliche Bergwelt, sowohl für Anfänger als auch für „extremere“ Bikers. Wer es lieber ein bisschen ruhiger angeht, kann einen schönen und geruhsamen Radausflug unternehmen und dabei die herrliche Natur im Fassatal genießen.

MTB-Fans können außerdem am “Val di Fassa Bike” teilnehmen, einem bekannten italienischen MTB-Wettbewerb mit drei unterschiedlichen Strecken: der Classic mit 49 km und 2.106 Hm, dem Marathon mit 64 km und 2.760 Hm oder der Soft mit 33 km und 957 Hm.

Downhill

In der Ortschaft Canazei gelangen Downhill-Freaks mit der Seilbahn bis auf den Gipfel des Col dei Rossi hinauf, und dort starten wirklich aufregende Strecken ins Tal hinunter.

Unsere Angebote