Hotel Arnika Wellness

Sommer im San Pellegrino

Sommer im Fassatal und auf dem San Pellegrino Pass

Der Sommer ist im Fassatal und auf dem San Pellegrino Pass die ideale Jahreszeit für Spaziergänge und Wanderungen durch die Wälder und Täler – und auch bis hinauf zu den Gipfeln der herrlichen Dolomiten, die nicht umsonst zum Weltnaturerbe erklärt wurden.

Der San Pellegrino gilt als einer der schönsten Bergpässe im Dolomitenraum und ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten: Klettertouren, Wanderungen im Hochgebirge und auch Spaziergänge auf Wald- und Wiesenwegen und zu den Almen, wo die Senner genau wie früher ausgezeichneten Käse und Butter zubereiten.

Für Fahrrad- und Motorradfahrer bietet sich der San Pellegrino Pass als Startpunkt für jede Art von Abenteuer an. Die vielen kurvenreichen Passstraßen sind bei den Motorbikers in ganz Europa als “Eldorado” bekannt und führen durch eine herrliche Bergwelt und in bezaubernde Ortschaften und Bergdörfer.

Radfahrer hingegen können ihr Können bzw. ihre Ausdauer auf den legendären Bergetappen des Giro d’Italia unter Beweis stellen oder an einem der zahlreichen Rennen teilnehmen, wie zum Beispiel am Marcialonga Cycling, mit einer “Variante light” (80 km) und einer „Variante hard“ (135 km).
Direkt neben dem Hotel Arnika befindet sich ein Geschäft, in dem man den ganzen Sommer über Fahrräder leihen kann. Man muss die Bikes also nicht unbedingt von zu Hause mitnehmen, um durch die herrliche Wald- und Wiesenlandschaft unserer Region zu radeln.

Unsere Angebote