Hotel Arnika Wellness

Ein Wellness-Zentrum im Hotel zu Ihrer Entspannung

Wellness und Beauty: das Beste, was Sie von einem Urlaub im Fassatal erwarten können

 

Das Staff vom Hotel Arnika versucht immer ihre Gäste in Erstaunen setzten und in dem Jahr 2011 hat es sicher das Ziel erreicht!

Das neue SPA Arnika, das für das Steigen des körperlichen und geistlichen Wellness gebaut wurde,ist nach einem Tag auf dem Skipisten von dem Gebiet „Tre Valli“ geeignet.

Das Spa Arnika lässt Sie, zwischen verschiedene Behandlungen zu entscheiden: das Finnische Sauna mit einer Temperatur von 90° und eine Feuchtigkeit von 10°, das für die Verbesserung der Gewebezirkulation geeignet ist; das Römische Sauna, in dem die Temperatur gegen 50° schwingt und kein Dampf gibt; das Bio-sauna , ein Holzambient mit einer Temperatur von 65° und eine Feuchtigkeit von 40%, um die Hautschlacken zu entfernen; das Türkische Bad, in dem die Temperatur gegen 45° und die Feuchtigkeit 98%, um der Körper nach Sportaktivitäten heilt und die Haut tief reinigt; das Tauchbecken mit ihrem kalten Wasser (10°) aus der San Pellegrino Pass Quelle, um die Fußzirkulation zu stimulieren; und die Salzgrotte, die perfekt für Kinder und Erwachsene ist. Ausserdem findet man auch eine Relaxzone mit Saslong-Betten und eine Tisanezone.

Um die perfekte Wirkung vom dem Wellnessarea zu verstärken, bietet das Spa Arnika den Gästen die Erlebnisduschen, wie die aromatische Neben, das Wassereimer und Aequatoriale Dusche.

Die Benutzung von dem SPA Arnika ist inklusiv im Preis und der Eintritt ist ab 16 Jahre alt erlaubt. 

Wellness, auch für Kinder

Ein weiteres Verwöhnprogramm für das Wohlbefinden unserer Gäste, auch für Kinder, bietet die Salzgrotte, wo Sie sich entspannen und in eine einzigartige Atmosphäre eintauchen können.

 

Schreiben Sie uns für weiteren Infos

Tisaneria

Hier können Sie sich sowohl vor als auch nach der Sauna entspannen. Die optimale Art und Weise, die verlorene Flüssigkeit wiederaufzunehmen, ist, sich einen Kräuter- oder Früchtetee zu gönnen.

Relaxzone

Bequeme Liegen erwarten Sie in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre, für noch mehr Relax. Wir laden Sie ein, sich nach der Sauna oder den Wellnesskabinen des Hotels Arnika einige Minuten hinzulegen.

 

Calidarium

Römische Sauna „Laconicum“ 45°

Im Vergleich zur finnischen Sauna, ist die Temperatur etwas niedriger und somit ideal, um den Körper und den Organismus an die klassische Sauna zu gewöhnen. Das Schwitzen und die damit erfolgende Entfernung der Abfallstoffe findet auf harmonische Art und Weise statt. Der Saunagang dauert 35-40 Minuten. Im Anschluss daran empfiehlt sich eine kalte Dusche und eine Ruhepause in der Relaxzone. Ergebnis: sofortiges Wohlbefinden.

Biosauna „Sanarium“ 65°

Die Biosauna besteht aus einem heißen Dampfbad, das den pH-Wert der Haut reguliert, sie reinigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Ideal für jeden, der die hohen Temperaturen der finnischen Sauna weniger gut verträgt. Wirkt ähnlich dem Heubad. Sie können lange in der Sauna bleiben: bis zu 35-40 Minuten. Die Biosauna ist ideal, um das Immunsystem zu stärken, es unterstützt den Kreislauf, reinigt die Haut und macht sie weich und glatt. Nach dem Saunagang muss die verlorenen Flüssigkeit wieder zugeführt werden.

Finnische Sauna 85°

Die finnische Sauna ist die klassische Variante mit hoher Temperatur. Vor Betreten muss man sich kühl abduschen. In der ersten Saunaphase ist die Luft trocken, sie sollte nicht länger als 10-15 Minuten dauern. Es folgt eine kalte Dusche. In der zweiten Phase wird die Luft befeuchtet, indem Wasser auf die heißen Steine gegossen wird. Diese Phase dauert weitere 15 Minuten. Im Anschluss folgt eine weitere kalte Dusche und eine Entspannungsphase auf den Liegen in der Relaxzone.

Türkisches Bad 45°

Dampfbad mit einer Temperatur von maximal 45° und 90% Luftfeuchtigkeit. Die Blutgefäße weiten sich, was die Zirkulation in allen Körperregionen verbessert. Der Dampf führt zu einer hohen Schweißproduktion und unterstützt so die Entgiftung. Die Haut wird elastischer und glatter. Im Anschluss an die Behandlung empfiehlt sich eine kalte Dusche und eine Ruhephase auf den Liegen in der Relaxzone.

Salzgrotte 32°

Umgeben von reinem Mineralsalz genießen Sie ein Mikroklima ähnlich jenem an Küstengebieten und in Salzminen. Aufgrund der Temperatur und der Feuchtigkeit werden Lungenerkrankungen verringert. Die Salzgrotte ist für alle empfehlenswert, auch für Kinder, ältere Menschen und schwangere Frauen. Eine 45-minütige Sitzung unterstützt das körperliche Wohlbefinden, reinigt und desinfiziert die Atemwege und entspannt.

Frigidarium

Eimer kaltes Wasser

Eine besonders schnelle Art und Weise, den Körper abzukühlen, ist mit einem kalten Wasserschwall. Der Temperaturschock ist für Menschen mit sehr hohem oder niedrigem Blutdruck nicht angeraten.

Kneippanlage

Sie laufen auf Steinen durch ein Becken, während kalte Wasserstrahle die Blutzirkulation anregen. Ideal zur Stärkung des Immunsystems.

Emotionale Dusche und kalter Eukalyptus-Nebel

Dämmriges Licht, Stille und ein herrliches Eukalyptusaroma verleihen Ihnen sofort das Gefühl, unbeschwerter zu atmen. Das kalte Wasser streichelt die Haut. Ideal im Anschluss an die finnische Sauna.

Unsere Angebote